Gesicht zeigen gegen Diskriminierung, Hetze und Gewalt:
Foto-Aktion „Lichtenberg gegen Rassismus!“

Täglich machen Menschen in Deutschland rassistische Erfahrungen. Sie werden aufgrund ihrer „Hautfarbe“, Herkunft, Religion oder anderer Zuschreibungen abgewertet, ausgegrenzt, verletzt und benachteiligt. Rassismus zeigt sich in bewussten und unbewussten Diskriminierungen im Alltag und in Institutionen. Er zeigt sich in der Ungleichbehandlung rassistisch markierter Menschen bei der Suche nach einer Wohnung, einem Job oder einer Ausbildung. Er wird sichtbar als offene Hetze im Internet und in Form gewalttätiger Übergriffe.

Rassistische Klischees und Vorurteile sind tief in unserer Gesellschaft verankert. Wir wollen in einer offenen und vielfältigen Gesellschaft ohne Rassismus leben. Dafür setzen wir uns mit der Foto-Aktion „Lichtenberg gegen Rassismus“ ein. Ihr seid eingeladen: Beteiligt euch an der Aktion und setzt mit eurem Foto ein klares Statement gegen Rassismus.
Schickt uns ein Foto von euch, eurem Team, eurer Einrichtung, eurem Verein, mit Freund*innen oder Familie. Zeigt, warum ihr aktiv gegen Rassismus seid oder warum ihr Rassismus verlernen wollt?

Die Schilder zur Fotoaktion findet ihr unten.
Schickt dann das Foto an mail(at)licht-blicke.org. Die Fotos werden auf der Bunten Wind Web- und Facebookseite während der Internationalen Wochen gegen Rassismus veröffentlicht.

#IWgR #noracism #BunterWind #zusammengegenrassismus

Fotoaktion:

Vorlagen zum Runterladen, Ausdrucken & Foto machen: